Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erste-Hilfe für Belegschaft?
12.09.2018, 09:24 AM
Beitrag: #1
Erste-Hilfe für Belegschaft?
Hallo!

Eigentlich hatten wir nur in unserem 4er-Büro geplaudert und vereinbart, gemeinsam den Erste-Hilfe-Kurs gemeinsam aufzufrischen, in unserer Freiezit. Das hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet und jetzt sollen wir uns erkundigen, ob man das nicht für die ganze Belegschaft buchen könnte.

Ich wüsste aber nicht, wo man das macht und wie man das "buchen" kann. Welche Qualifikationen muss ein Lehrender haben?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.09.2018, 12:50 PM
Beitrag: #2
RE: Erste-Hilfe für Belegschaft?
Hey,

war mit dem Vorhaben ein offizieller Kurs gemeint? Und wird jetzt jeder verpflichtet, sich anzuschließen? Das kann ja grundsätzlich nicht schaden, aber ich habe das nicht ganz verstanden. Nunja, jedenfalls muss in der Firma ohnehin mindestens 1 Ersthelfer existieren. Bei größeren Unternehmen sollten sogar bis zu 10% Ersthelfer sein. Diese müssen alle 2 Jahre zur Schulung geschickt werden.

Die Aus- und Weiterbildung übernimmt dann von der Berufsgenossenschaft zugelassenes Personal. Das sind oft Freiwillige Helfer, weshalb die Kosten sehr überschaubar sind und zum größten Teil einer guten Sache zukommen. Hier gibt es weiterführende Informationen dazu: https://www.unterweisung-plus.de/erste-h...orderlich/

Ich verstehe aber nicht, wieso du das buchen musst. Immerhin ist das ganz klar eine Aufgabe der Personalabteilung oder des Managements.
Du musst das deinen Vorgesetzten klarmachen. Sonst wird man dich in Zukunft immer mit derartigen Dingen betrauen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Heimwerkerrunde | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Urheberrecht