Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fertighaus im Ausland
08.04.2015, 12:37 PM
Beitrag: #1
Fertighaus im Ausland
Grüezi

ich beschäftige mich grade mit Fertighäusern.
Wie ist das denn in Thailand wenn man beispielsweise eine deutsche oder gar polnische Fertighaus Firma engagieren würde?
Was kommt denn da von amtlicher Seite auf mich / die Firma zu?
Gibts da extra Kosten?

Habe schon vesucht über Portale wie http://www.thaizeit.de Informationen zu bekommen, jedoch werde ich nicht so wirklich fündig.

Kann wer helfen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.07.2015, 09:46 AM
Beitrag: #2
RE: Fertighaus im Ausland
Hi. Smile
Das frägst du dann einfach die polnische oder deutsche Firma was denn da von amtlicher Seite auf dich zukommen würde. Das ist das einfachste denke ich. Und das beste ist natürlich wenn man eine inländische Fertighaus Firma beauftragt, auch wenn diese nicht ganz den deutschen Standards entsprechen, da eine deutsche Fertighaus Firma im Ausland bauen zu lassen sicherlich sehr teuer ist. Würde mich außerdem nicht nur um die Baustoffe- und Genehmigungen kümmern sondern auch diese Checkliste durchgehen. Am Ende ärgert man sich nur, weil man vorher nicht drauf geachtet hat was diese Checkliste bereithält. Das zählt im Ausland und bei Fertighäusern genauso, auch wenn diese natürlich nicht vor Fertigstellung besuchbar sind. Dann könntest du dich noch beim jeweiligen Bauamt informieren, die können dir sicherlich weiterhelfen. Über solche Portale, wie dein verlinktes wirst du eher weniger fündig, kann ich mir vorstellen.

Liebe Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2015, 03:58 PM
Beitrag: #3
RE: Fertighaus im Ausland
Da wäre mir das Risiko doch etwas zu hoch. Da bezahle ich lieber etwas mehr und habe ein deutsches Unternehmen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2016, 08:11 PM
Beitrag: #4
RE: Fertighaus im Ausland
Hallo meine Lieben!

Ich habe mich ehrlich gesagt mit diesem Thema noch nicht so wirklich intensiv beschäftigt.

Darf ich denn mal nachfragen, wie es ganz allgemein um dein Budget steht? Es gibt nämlich schon Fertighäuser für recht wenig Geld, teilweise unter 75.000 Euro. Ein gutes Beispiel findest du etwa hier.

Das Haus habe ich mir schon ein paar Mal angesehen und kann mir sehr gut vorstellen mir ein solches hier in Deutschland zu kaufen. Wie das mit dem Ausland aussieht, kann ich dir leider nicht sagen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.07.2019, 11:03 AM
Beitrag: #5
RE: Fertighaus im Ausland
Viele Menschen suchen sich auch nun Häuser bzw Immobilien im Ausland. Kein schlechter Gedanke denn man hat was in der Hand wenn man mal an Geld kommen will und man kann irgendwo auch Urlaub machen in seinem Haus.
Solche Anbieter für das Haus kann man wirklich an vielen Stellen finden, da muss man sich einfach mal gut umschauen.

Wir sind gerade auch total im Stress. Wir suchen nach einer Immobilie in Österreich. Mein Partner hat dort einen super guten Job bekommen und auch allgemein gefällt uns der Gedanke dort zu leben gut.

Bei https://www.wohnsitz-ausland.com/steuerf...sterreich/ habe ich mir auch durchgelsen, dass man in der AT steuerfrei leben kann, auch ein positiver Aspekt.
Aber klar, mit dem Bau oder der Suche nach einem Haus/Wohnung geht es nicht so schnell voran.

Wie war es bei dir ?

Ich habe eine Axt.
Wenn du mich nicht magst, hol ich meine Axt.
Swaggle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.08.2019, 02:48 PM
Beitrag: #6
RE: Fertighaus im Ausland
Das ist keine schlechte Idee, ich meine Immobilien rentieren sich und wenn man investiert dann kann man echt so einiges raus holen. Man kann selbst drin wohnen, man kann vermieten oder auch verkaufen..kommt darauf an.
Sicherlich ist es so, dass jeder für sich entscheiden muss wie er vorgehen will.

Ich zum Beispiel habe mir unterschiedliche Informationen gesucht zu immobilien bulgarien und habe auch verschiedene tolle Informationen gefunden.
Wir wollen nämlich in Bulgarien ein Haus kaufen um es dann auch vermieten zu können, damit wollen wir auch nebenbei etwas Geld machen.

Haben auch daran gedacht einen Makler zu engagieren, da müssen wir noch schauen das wir uns informieren und den passenden finden.

Habt ihr euch denn entschieden ?

Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Heimwerkerrunde | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Urheberrecht