Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gebrauchter Pelletofen gesucht
12.05.2016, 07:58 PM
Beitrag: #1
Gebrauchter Pelletofen gesucht
Einen schönen Guten Tag,
ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Ich habe schon im Internet gesucht, bin aber noch nicht fündig geworden. Also, genau zu sagen ich habe Vieles gefunden, aber leider nicht das Richtige.
Ich suche einen schönen, gut erhaltenen, gebrauchten Pelletofen. Unsere Heizung hat leider den Geist aufgegeben und da es der ungünstigste Zeitpunkt überhaupt ist, können wir uns momentan nur einen gebrauchten Ofen leisten. Kann mir jemand helfen und mir sagen, wo ich noch suchen soll? Oder vielleicht kennt ihr eine gute Webseite, wo gebrauchte Pelletofen angeboten werden. Vielen Dank! Liebe Grüße,
Jens
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2016, 07:56 PM
Beitrag: #2
RE: Gebrauchter Pelletofen gesucht
Hallo Jens,
Im Netz findest du einige Seiten mit gebrauchten Pelletofen. Die kann man aber wirklich auch gut gebraucht kaufen, muss nicht unbedingt neu sein. Meine Eltern haben auch einen Gebrauchten gekauft und er heizt prima schon seit drei Jahren. Also mach dir keine Sorgen, weil du dir keinen neuen leisten kannst. Ein guter Gebrauchter tut es auch. Smile Ich wünsche dir noch viel Erfolg bei der Suche, würde mich aber freuen, falls ich dir helfen konnte. Liebe Grüße.
Mehler
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.10.2016, 01:48 PM
Beitrag: #3
RE: Gebrauchter Pelletofen gesucht
Puuuh... schwierig, versuch es mal auf der Seite http://www.hlk.co.at/ . Dort hast du einen Überblick über alles das was mit Heizungen zu tun hat und du wirst dort bestimmt auch was über deinen Pelletofen finden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.10.2019, 01:47 PM
Beitrag: #4
RE: Gebrauchter Pelletofen gesucht
Hallo Jens,

ich verstehe deine Sorgen mit dem Preis absolut und kann definitiv verstehen weshalb du einen gebrauchten Pelletofen erwerben möchtest. Ich würde dir aber einfach aus Sicherheitstechnischen Gründen empfehlen eine Moderne Peeletheizung zu kaufen, diese werden nach dem neusten Sicherheitsstandard produziert und du musst dir keine Sorgen machen, dass dir das Teil irgendwann mal um die Ohren fliegt oder dein Haus deswegen anfängt zu brennen.

Ich persönlichen mit mit diesem Hersteller bisher sehr zufrieden und kann mich nicht beschweren:

https://www.alpha-solar.info/holz-und-pe...heizungen/

Ich wünsche dir viel Spaß, besonders jetzt in der Kalten Jahreszeit!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2019, 10:00 AM
Beitrag: #5
RE: Gebrauchter Pelletofen gesucht
Schon was gefunden?

Meiner Meinung nach sollte man darüber sehr gut nachdenken. Persönlich glaube ich, dass sich ein Pelletofen schon lohnt, doch ich selbst würde lieber etwas anderes kaufen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man mit holz am besten heizen kann. Genau aus diesem Grund empfehle ich sowas auch weiter, weil ich weiß, dass sich sowas lohnt. Wenn man schon mit Holz heizt, dann sollte man schauen, dass man schon gutes Holz findet. Ich selbst hab hier etwas wirklich Gutes gefunden, womit ich gut vorankommen konnte, deswegen empfehle ich es jetzt auf jeden Fall weiter.

MfG

Ich habe eine Axt.
Wenn du mich nicht magst, hol ich meine Axt.
Swaggle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2019, 02:28 PM
Beitrag: #6
RE: Gebrauchter Pelletofen gesucht
Hallo Jens2016,

hast du einen Pelletofen gekauft? Bei solchen "Geräten" wäre ich ja vorsichtig wenn sie gebraucht sind. Solche Dinge müssen ja gewisse Standards erfüllen und gewartet werden, das ist bei einem gebrauchten GErät ja nicht gewährleistet. Ich würde daher immer bei solchen großen Anschaffungen auf neue Geräte setzen oder die gebrauchten erstmal von Spezialisten durchchecken lassen.
Klar kann man mal einen PC oder ähnliches gebraucht kaufen aber wenn eine Heizung nicht richtig funktionert, wäre das ja echt blöd.

Ich habe natürlich auch nicht von allen Geräten und Maschinen einen genauen Plan, aber ich habe mir angewöhnt, immer die Prüfsigel und Kennzeichen genau anzuschauen und hinterher im Internet zu suchen, was sie bedeuten und ob sie passend und gut für meine Zwecke sind. Meistens informiere ich mich darüber auf der Seite von Brewes. Die haben alle Infos dazu echt gut zusammengefasst.

Ich hoffe bei dir halt alles geklappt und vielleicht ist das in Zukunft ja auch was für dich, mal nach den Kennzeichnungen zu schauen.

LG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Heimwerkerrunde | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Urheberrecht