Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klimaanlage für Einfamilienhaus
01.02.2018, 10:46 AM
Beitrag: #1
Klimaanlage für Einfamilienhaus
Hallo,

ich bin derzeit am überlegen, ob es Sinn macht im unserem Einfamilienhaus eine Klimaanlage installieren zu lassen. Wie sind da eure Erfahrungen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2018, 07:07 AM
Beitrag: #2
RE: Klimaanlage für Einfamilienhaus
Gegenfrage: Was konkret erwartest du dir von der Klimaanlage? Es wird ja sicher einen Grund geben, warum du mit dem Gedanken spielst eine Klimaanlage in eurem Haus installieren zu lassen. Im Idealfall lässt du dich vielleicht einfach mal von einer Fachfirma beraten, oder du liest ein wenig im Netz. Auf http://www.cooljoy.de/einsatzbereiche/pr...hause.html findest du beispielsweise ein paar Informationen zum Thema Klimaanlagen für den Privathaushalt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.02.2018, 03:24 PM
Beitrag: #3
RE: Klimaanlage für Einfamilienhaus
Hallo Temper,

mit einem Einfamilienhaus habe ich keine Erfahrung. Aber mit einer Klimaanlage in der Wohnung.
Da nicht alle Klimaanlagen automatisch in alle Umgebungen passen, solltest du dich mit den speziellen Features der angebotenen Geräte auseinandersetzen.
Benötigen du beispielsweise eine Klimalösung mit oder ohne Abluftschlauch in einer besonderen Version?

Für den Wohnbereich bietet sich ein mobiles Klimagerät an.
Doch auch klassische Inverter-Klimaanlagen sollten bei der Entscheidungsfindung in Betracht gezogen werden. Letzteres ist so etwas wie der Allrounder unter den Klimageräten. Wer sich eine feste Anlage und ausgezeichnete klimatische Bedingungen in seinen Räumen wünscht, ist mit einer Inverter-Anlage bestens gerüstet. Doch auch hier bestehen Unterschiede zwischen den einzelnen Geräten, sodass es sinnvoll ist, sich intensiv mit dieser Materie zu beschäftigen.

Mobile Klimageräte haben in jedem Fall den Vorteil, dass du hiermit flexibel hantieren kannst. das heißt die Anlagen können überall schnell zum Einsatz kommen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die mobilen Anlagen deutlich günstiger sind als die Einbaugeräte. Jeder, der sich also erstklassige Klimalösungen wünscht, sollte genau abwägen, welche Klimageräte & Ventilatoren zu den eigenen Räumlichkeiten passen.
Kommen auch Multi-Split-Klimaanlagen infrage, bei denen man zwischen Kälte und Wärme hin- und herswitchen kann?

Außerdem solltest du die Installation von Klimaanlagen und Ventilatoren ausschließlich einem Fachunternehmen überlassen.

Am besten erkundigst du dich bei einem professionellen Unternehmen, wie diesem hier.
Dort wird dir eine gute Beratung zuteil und du kannst genau abwägen was für dich in Frage kommt.

Liebe Grüße
L.Müller
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.02.2018, 12:08 AM
Beitrag: #4
RE: Klimaanlage für Einfamilienhaus
Bei Passiv-, Nullenergie- oder Plusenergiehäusern besteht oft das Problem, dass normales Lüften nicht ausreicht, um die Feuchtigkeit und damit die Bildung von Schimmelpilzen aus dem Haus zu verbannen. In solchen Fällen ist der Einsatz von Klimageräten empfehlenswert. Moderne Klimaanlagen können sowohl im Winter zum Heizen und im Sommer zum Kühlen verwendet werden. Von daher ist es ratsam, schon in der Bauplanung sich Gedanken über das Raumklima zu machen und gegebenenfalls Klimageräte zu installieren, eine nachträgliche Installierung ist meist mit weit höheren Kosten verbunden. Der Markt für Klimageräte ist kaum noch überschaubar, einen sehr guten Überblick über aktuelle Geräte erhält man unter anderem auf dieser Seite: https://vetall.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Heimwerkerrunde | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Urheberrecht