Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sprudelwasser direkt vom Wasserhahn?
17.08.2018, 11:48 AM
Beitrag: #1
Sprudelwasser direkt vom Wasserhahn?
Hi Leute,

ich habe gestern auf Wunderwelt Wissen gesehen, dass es bereits Wasserhähne gibt, die auch per Knopfdruck Sprudel- und Heißwasser liefern. Mit Heißwasser meine ich natürlich Wasser, dass heiß genug für Tees ist - also rechne ich mal mit 70-90 Grad.

Wo bekommt man denn sowas und wie teuer sind solche Wasserhähne? Kann man die auch im Nachhinein verbauen lassen? Da wir gerade unsere Büroküche sanieren, könnten wir gleich einmal so etwas einbauen lassen.

Bin gespannt, ob hier jemand was weiß. Für mich war das nämlich völlig neu.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2018, 03:41 PM
Beitrag: #2
RE: Sprudelwasser direkt vom Wasserhahn?
Hallo,

ich glaube du meinst damit einen Festwasserspender, kann das sein?

Wir haben sowas jedenfalls in unserer Büroküche. Generell gilt, dass man das immer im Nachhinein einbauen kann - vorausgesetzt du willst dir das natürlich leisten! Wink
Es funktioniert im Großen und Ganzen wie ein herkömmlicher Wasserhahn, allerdings mit dem Unterschied, dass es auch bis zu 100 Grad heißes Wasser und Sprudel spendieren kann. Das ist natürlich bei uns im Büro der Hit, da man sich sofort einen Tee zubereiten oder Sprudelwasser trinken kann.

Es war auch schon des öfteren bei Kunden- bzw. Businesspartnerbesuchen besonders hilfreich. Da man ihnen auf die Schnelle mal eine Palette an Getränken anbieten konnte. Du kannst es dir ja mal hier genauer ansehen: https://www.aquaalpina.at/unternehmen/fe...erspender/

GLG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.10.2018, 09:05 AM
Beitrag: #3
RE: Sprudelwasser direkt vom Wasserhahn?
Hello!

Nein, ich kann zwar nur für mich selbst sprechen, aber ich trinke ehrlich gesagt doch ziemlich ungern direkt vom Wasserhahn.

Das ist auch der Grund, warum wir uns auf dieser Seite mal umgesehen und dann dazu entschlossen hatten einen Wasserspender zu mieten.

Lieben Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2018, 02:41 AM
Beitrag: #4
RE: Sprudelwasser direkt vom Wasserhahn?
Warum denn nicht?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2018, 12:28 PM
Beitrag: #5
RE: Sprudelwasser direkt vom Wasserhahn?
Genau, warum eigentlich nicht? In Deutschland haben wir qualitativ sehr hochwertiges Trinkwasser aus der Leitung. Das einzige "Problem" was es hier in diesem Land in manchen Regionen gibt, ist das sehr harte Wasser. Das ist somit also sehr kalkhaltig. Bei uns in der Region ist das Wasser auch sehr hart. Ich habe mich aber einfach informiert, was man dagegen tun kann. Enthärtungsanlage einbauen hieß die Problemlösung. Auf die Enthärtungsanagen-Seite eingelesen und eine bestellt. Dazu noch einen Vorfilter und fertig. Wir haben jetzt top Wasser was auch noch besser schmeckt als irgend ein aufbereitetes und überteuertes Wasser.Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Heimwerkerrunde | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Urheberrecht