Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wand abreißen - Mit Hammer oder Bohrer?
23.11.2017, 08:44 AM
Beitrag: #1
Wand abreißen - Mit Hammer oder Bohrer?
Hi Leute,

meine Eltern wollen in Ihrem Wohnzimmer eine relativ dünne Wand einreißen, um dadurch die Raumteilung zu entfernen und diesen dadurch größer zu machen. Mein Dad hat zwar noch einen alten Hammer gehabt, aber da ist leider nach wenigen Schlägen der Kopf quer durch's Zimmer geflogen - kaputt ^^

Jetzt wollten wir uns heute im Baumarkt mal nach alternativen umsehen. Ich habe hier einen Abbruchhammer Test gefunden und würde gern mal wissen, ob diese Bohrmaschinen-Hammer soviel besser sind, als das ganze manuell mit nem Abbruchhammer zu machen?

Ich weiß z.B. das ich mal nach einer Abriss-Party trotz Handschuhe und nur wenigen Hieben total Blasen an den Händen hatte, kommt sowas bei der Verwendung von Maschinen auch vor?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.11.2017, 08:47 AM
Beitrag: #2
RE: Wand abreißen - Mit Hammer oder Bohrer?
Morgen Bob,

ich selbst habe schon einige Mauern und Wände abgerissen und kann dir nur raten: hol dir einen tauglichen Bohrhammer! Ich selbst habe eine Makita und bin total zufrieden damit.
Selbst wenn man die nur 1* im Jahr braucht, ist es eine Investition wert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Heimwerkerrunde | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Urheberrecht