Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Heizung für Wohnung?
04.09.2018, 10:41 AM (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2018 02:10 PM von Nordqvist.)
Beitrag: #1
Welche Heizung für Wohnung?
Hallo,

bräuchte euren Rat.

Wohne in einer gekauften Altbauwohnung mit ca. 60 m² Wohnfläche. Isolierung der Wohnung ist sehr gut.
Bis jetzt hatte ich eine Nachtspeicherheizung. Die heizt das Geld wahrlich aus dem Fenster raus und ich möchte sie durch eine neue Heizung ersetzen.
Nun stehe ich vor der Frage, was für eine Heizungsart ich wählen soll. Flächenspeicherheizung, Infrarotheizung?
Was könnt ihr empfehlen bzw. welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2018, 03:53 PM
Beitrag: #2
RE: Welche Heizung für Wohnung?
Hey!

Also ich würde da auf jeden Fall zur Infrarotheizung tendieren. Wir haben die im Haus selber eingebaut.
Einerseits spart man sehr viel Stromkosten, da die Wärme besser gespeichert und verteilt wird.
Es werden im Prinzip ja nur die Gegenstände im Raum sowie der Boden, die Wände und die Decke erwärmt.
Andererseits ist die Wärme von Infrafrotheizungen sehr viel angenehmer und auch gesünder für uns Menschen.
Hier findest du noch weitere wissenswerte Infos: https://infrarotarena.com/magazin/p/3497...stauschen/

LG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2018, 10:40 AM
Beitrag: #3
RE: Welche Heizung für Wohnung?
Grüß Gott!

Wir haben bis dato noch keine Heizung bei uns in der Wohnung verbaut, war aber auch noch nicht notwendig, da es die letzten beiden Winter bei uns in den vier Wänden niemals so kalt wurde, dass das notwendig wäre.

Falls die Temperaturen dann doch einmal stärker absinken, habe ich immer noch meinen Handy heater, der ebenfalls einen sehr guten Dienst verrichtet.

Lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2018, 03:09 PM
Beitrag: #4
RE: Welche Heizung für Wohnung?
Ich glaube, dass ich da eine sehr gute Empfehlung für dich habe.

Ein Freund von mir hat ein Betrieb und nutzt Heizöl dafür. Erstens habe ich gedacht, dass sich sowas nicht lohnt und hab ständig mit ihm darüber geredet, doch dann hat er mir sowas wie bhkw heizöl gezeigt, wo ich mich über alles nötige schlaumachen konnte. Okay, hab gedacht, dass es sich nur für Betriebe lohnt, doch es lohnt sich auch für privaten Haushalt. Es wird mit ca 5.6 Mio. Ölheizungen in privaten Haushalten geheizt, was wirklich eine ratsame Sache ist.

Mach dich auch darüber schlau und melde mir, wenn du was hast.

Grüß!

Ich habe eine Axt.
Wenn du mich nicht magst, hol ich meine Axt.
Swaggle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Heimwerkerrunde | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Urheberrecht