Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wintergarten beheizen
16.11.2017, 11:18 AM
Beitrag: #1
Wintergarten beheizen
Hallo in die Runde!

Ich habe mir in unserem Wintergarten eine kleines Werkbank einschliesslich Schrauberausrüstung eingerichtet. Dort verbringen ich jede Woche einige Stunden am Abend um zu Basteln, Schrauben, usw..
Leider ist wieder die kalte dunkle Jahreszeit gekommen und es wird ziemlich frisch in den Abendstunden.
Ich hab mich auf die Suche nach einer günstigen Heizmöglichkeit gemacht um unseren Wintergarten ein paar Grad zu erwärmen zumindest so dass man ordentlich Arbeiten kann, was mit steifen Fingern und eisigem Werkzeug fast unmöglich ist!
Was eignet sich besser eurer Meinung nach - ein Bioethanol Kamin oder ein Gaspilz? Beide dürfen nicht im Dauereinsatz betrieben werden, dass hab ich bereits gelesen aber für ein paar Stunden sollte es dennoch machbar sein.
Zu was würdet ihr mir raten?
LG, David
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2018, 10:27 PM
Beitrag: #2
RE: Wintergarten beheizen
Gaspilz auf keinen Fall - dieser ist nicht in geschlossenen Räumen zu empfehlen. Hier gibt es einige Tipps, im Umgang mit dem Bioethanol Kamin zum nachlesen: was man unbedingt beachten muss, es empfiehlt sich stets, auf eine gute Belüftung des Raumes zu achten und das Fenster gekippt zu halten. Wenn du dich mit deiner Familie regelmäßig dort triffts, villeicht ist es besser einen kleineren Kaminofen / Speicherofen zu installieren, dieser gibt die Wärme gleichmäßig in die Raumluft ab.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Heimwerkerrunde | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Urheberrecht